Jörg Bölscher und Katrin Edeling sowie Alfred und Rita Meyer regieren die Scheddebröcker

Beherzte Scheddebröcker fackeln nicht lange

 

Wenn im Scheddebrock Schützenfest ist, lassen sich die Mitglieder nicht lange bitten. In diesem Jahr wurde schon am Samstag der Junggesellenkönig ermittelt. 108 Schützen konnte Oberst Christian Edeling antreten lassen. Im Vorjahr hatte Hendrik Jostarndt diesen Titel errungen und sich Anja Hilsing zur Königin genommen. Inzwischen ist sie seine Frau.

Zunächst schonten die Anwärter den Schießwart noch etwas. Aber dann war es Jörg Bölscher, der beherzt zur Sache ging, und sein Vorhaben in die Tat umsetzte. Mit dem 79. Schuss machte er dem Vogel den Garaus und kürte sich zum neuen König. Katrin Edeling erkor er sich zur Königin. Gleich im Anschluss wurde noch ein Bierkönig ermittelt. Ingo Böller darf nun ein Fass Bier spendieren.

Am Sonntag marschierten die Schützen zunächst zum Ehrenmal, um einen Kranz nieder zu legen. Im Anschluss besuchten sie das Hochamt in der Pfarrkirche.

Nachmittags traten dann 128 Schützen an, um für das Verheirateten Königspaar vom Vorjahr, Matthias und Bernhild Rabing, die Nachfolger zu ermitteln. Alfred Meyer griff zum Schießeisen und machte schon mit dem 52. Schuss alles klar. Seine Frau Rita regiert nun an seiner Seite für ein Jahr. Bierkönig wurde Lennart Spinola.

Bei der anschließenden Proklamation am Hof Panhoff konnte Oberst Christian Edeling außerdem folgende Jubilare ehren:

Junggesellenkönigspaar vor 25 Jahren: Rainer Dahlmann und Sabine Brunsmann-Dahlmann

Verheiratetenkönigspaar vor 25 Jahren: Richard Edeling. Er regierte damals mit seiner Frau Mechtild, die leider schon verstorben ist.

Junggesellenkönigspaar vor 40 Jahren: Hubert & Hildegard Laukötter (geb. Kannenbrock)

Verheiratetenkönigspaar vor 40 Jahren: Peter Kambach. Er konnte gesundheitsbedingt nicht am Fest teilnehmen.

Junggesellenkönigspaar vor 50 Jahren: Hubert & Edeltraud Schulze-Dephoff, die leider ebenfalls aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen konnten.

Verheiratetenkönigspaar vor 50 Jahren: Hedwig Stegemann

Ihr Mann Bernhard ist leider bereits verstorben

Junggesellenkönigspaar vor 60 Jahren: Heinz (verstorben) & Anneliese Barndt

Auch Anneliese ließ sich entschuldigen.

 

An beiden Tagen fand im Anschluss jeweils an zünftiger Köngisball statt, der von der Band Basic musikalisch begleitet wurde.

 

Am Montag klang das Fest mit einem Famlientag am Festplatz am Hof Manfred Dahlmann aus.

 

 

Schützenfest 2019

401 Jahre Tradition und trotzdem offen für Veränderung

 

Wenn man die Scheddebröcker fragt, denken viele immer noch gerne an das 400-jährige Jubiläum im vergangenen Jahr zurück.

Nun aber im 401. Jahr, heißt es zurück blicken auf das Jubiläum und eine lange Tradition. Trotzdem ist man im Scheddebrock offen für Neues und so hat sich der Verein entschlossen, den traditionellen Ablauf des Festes grundlegend zu ändern.

Bereits am Pfingstsamstag findet das Ausschießen des Junggesellenkönigs statt. Um 14:00 Uhr treten die Schützen bei Tiemann-Denker an, um einen Nachfolger von Hendrik Jostarndt zu ermitteln. Vor gut einem Jahr errang er die Würde des Junggesellenkönigs. Damals erkor er sich Anja Hilsing zu seiner Königin. Inzwischen ist sie seine Ehefrau geworden. Und wer weiß, vielleicht macht er ja am Pfingstsonntag kurzen Prozess und stellt sich mit in die Reihe, wenn die Verheirateten Ihren König ermitteln. Denn an diesem Tag treten die Schützen an, um die Nachfolger für das Regentenpaar Matthias und Bernhild Rabing zu finden.

An beiden Tagen findet um 17:30 Uhr die Proklamation auf dem Hof Panhoff statt. Ab 20:00 Uhr wird dann jeweils ein zünftiger Köngisball für die jeweiligen Regenten gefeiert. Samstag und Sonntag spielt die Band Basic.

Ebenfalls am Sonntag werden die Jubilare des Vereins gewürdigt.

Junggesellenkönigspaar vor 25 Jahren: Rainer Dahlmann & Sabine Brunsmann-Dahlmann

Verheiratetenkönig vor 25 Jahren: Richard Edeling

Junggesellenkönigspaar vor 40 Jahren: Hubert & Hildegard Laukötter (geb. Kannenbrock)

Verheiratetenkönig 40 Jahren: Peter Kambach

Junggesellenkönigspaar vor 50 Jahren: Hubert & Edeltraud Schulze-Dephoff (geb. Bokel)

Verheiratetenkönigin vor 50 Jahren: Hedwig Stegemann

Junggesellenkönigin vor 60 Jahren: Anneliese Barndt

 

Am Sonntag um 15:00 Uhr findet auf dem Festzelt, dass in diesem Jahr am Hof Manfred Dahlmann steht, ein bunter Nachmittag mit Kaffee und Kuchen statt.

 

Der Pfingstmontag steht im Zeichen der Familien. Ab 14:00 Uhr klingt das Fest mit einem Familiennachmittag aus. Es ist für allerlei Kurzweil für Groß und Klein gesorgt.

 

 

Krombacher Brauerei Besichtigung 

Auf Einladung der Krombacher Brauerei begaben sich ca. 70 Mitglieder auf große Fahrt nach Kreuztal. Hier wurde die Krombacher Brauerei - eine der größten Privatbrauereien in Deutschland besichtigt. Im Anschluss an eine ausführliche Tour über das Brauereigelände konnten natürlich auch die Produkte ausführlich verkostet werden.
Krombacher kommt auf allen unseren Veranstaltungen zum Ausschank. Wir bedanken uns für die Einladung und kommen gerne mal wieder ;-)